Flüchtlingshilfe in Flensburg

Mobilisation vieler ehrenamtlicher Helfer in Flensburg - auch Sie können helfen

Aktuell kommen immer mehr Flüchtlinge auf ihrer Reise nach Skandinavien am Flensburger Bahnhof an. Allein am letzten Wochenende sind laut einem Artikel im Flensburger Tageblatt 2000 Flüchtlinge von Helfern empfangen und bis zur Weiterreise betreut worden. („Geordnetes Chaos im Bahnhof“, Flensburger Tageblatt, 14.09.2015)

Aus diesem Grund möchte sich das Gesundheitsportal Flensburg bei den ehrenamtlichen Helfern bedanken und dazu aufrufen auch selbst aktiv zu werden.

Weitere Informationen zu den Ansprechpartnern und an welchen Stellen Hilfe benötigt wird, finden Sie auf der Homepage der Flüchtlingshilfe Flensburg e.V. und bei der Initiative Refugees Welcome-Flensburg.